Warum Entspannungskissen verwenden?

Wenn Sie Probleme beim Schlafen haben, denken Sie an Ihre Zähne. Vielleicht liegt hier die Ursache des Problems. Verspannungen im Kiefer verursachen mehr Probleme, als Sie vielleicht denken. Wenn Sie die richtigen Schritte unternehmen, können Sie das Problem zu lindern. Überlagerungen Entspannungskissen haben viele Vorteile. Erfahren Sie, warum Sie ihnen Aufmerksamkeit schenken sollten.

Sie schützen vor Schäden an den Zähnen.

Dank der Entspannungsschalen können Sie sicher sein, dass sich Ihre oberen und unteren Zähne im Schlaf nicht berühren. Zähneknirschen und Zähnepressen Zähne verursachen viele Probleme. Wichtig ist, dass Sie sich dieser Tendenz vielleicht gar nicht bewusst sind. Sie haben diese Tendenz.

Nachts kann man es nicht kontrollieren. Aus diesem Grund lohnt es sich, Entspannungsschienen zu verwenden. Sie schützen wirksam vor Schäden am Zahnschmelz. Es ist zu bedenken, dass dünner Zahnschmelz zu Zahnempfindlichkeit führen kann. Zähne. Dann verursachen süße, kalte und heiße Speisen und Getränke lästige Schmerzen.

Knirschen kann Füllungen beschädigen und sogar sogar zu abgebrochenen oder abgebrochenen Zähnen führen. Daher sollten Sie vor dem Schlafengehen ist es ratsam, Entspannungsschienen anzulegen.

Linderung von Verspannungen und Schmerzen Kiefer.

Manche Menschen neigen dazu, ihre Hände zu verkrampfen. Zähne im Schlaf. Anschließend wird das Kiefergelenk unter Spannung gesetzt. Dies kann Dies kann zu einer Dysfunktion des Kiefergelenks führen.

Entspannungsschienen reduzieren Schmerzen und Verspannungen im Kiefer. Sie sind speziell auf Ihre Zähne abgestimmt. So passen sie bequem und sanft in Ihren Mund.

Erhebliche Verringerung der Belastung, der die Kiefergelenke und Muskeln im Schlaf. Sie ermöglichen Ihrem Kiefer endlich entspannen.

Verhindern Sie Kopfschmerzen.

Wenn Sie mit Kopfschmerzen aufwachen, ist vielleicht die die Ursache ist das Zusammenpressen und Knirschen der Zähne. Die häufigsten Symptome von von Bruxismus sind Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Ohrenschmerzen und Nackenschmerzen. Glücklicherweise ist das Tragen von Entspannungsschalen können diese Probleme verhindern.

Zusätzliche Vorteile

Sorgen Sie für einen gesunden Schlafrhythmus.

Sowohl Zähneknirschen als auch das Zusammenpressen der Kiefer während des Schlafens zählen beide zu den schlechten Angewohnheiten. Wichtig ist, dass Sie dies tun können unbewusst.

Entspannungskissen lindern die Beschwerden. Sie helfen bei der Einführung gesunder Schlafgewohnheiten. Sie werden auf Bestellung hergestellt. Daher passen sie sich perfekt an Ihren Zahnzustand an. Sie richten Ihren Kiefer spannungsmindernd aus Position, um Verspannungen abzubauen. Ihre Muskeln werden endlich in der Lage sein entspannen. Dank ihnen werden Sie ruhig schlafen können!

Schnarchen vorbeugen.

Auch wenn das Schnarchen für Ihren Partner ein größeres Problem darstellt als für Sie selbst, sollten Sie es dennoch ansprechen. Ein zusammengebissener Kiefer verursacht Atemprobleme. Das kann dazu führen, dass Sie anfangen zu schnarchen. Wenn die Entspannungsschiene angelegt ist, berühren sich die oberen und unteren Zähne nicht.

Sie erhöht auch die Luftmenge, die sie während des Schlafs inhaliert werden. Auf diese Weise wird der Schlafkomfort erhöht.

Wenn Sie mit Kopf-, Nacken- oder Kieferschmerzen aufwachen, sollten Sie an Entspannungskissen denken. Sie schützen vor Schmerzen und Schäden an Ihren Zähnen. Viele Menschen bringen diese Beschwerden nicht mit einer Kiefergelenksdysfunktion in Verbindung. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem professionellen Zahnarzt und sprechen Sie über Ihre Probleme.